Wie kontrolliert Scientology seine Anhänger?
Wie wird auf Anhänger eingewirkt, dass sie
jeder negativen Information über Scientology
aus dem Weg gehen? Wie werden Anhänger
dazu bewegt, auf keine kritische Information
im Internet, Fernsehen oder in der Presse zu
schauen? Wie werden Anhänger überzeugt,
Scientology kritisch gegenüberstehende
Menschen zu meiden bzw. sich von ihnen
komplett zu trennen - sogar von nahen
Freunden, ihren Familienangehörigen oder
Eltern und Kindern? Alles während Scientology
erhaben über "Verbesserung der Kommunikation"
und "Suche nach der Wahrheit" spricht?

Wie wird intelligenten Menschen aufgezwungen, in einer
Informationsblase zu leben, wo sie nur das glauben, dass
Scientology ihnen erzählt und gleichzeitig sich weigern,
auf jede kritische Information zu schauen?

Wie werden gewöhnliche Menschen dazu gebracht, riesige Geldsummen an Scientology
zu spenden - weit mehr als sie es sich leisten können? Wie werden Mitarbeiter überredet
lange und schwer zu arbeiten, Entbehrungen und Missbrauch zu ertragen, für minimale
oder keine Bezahlung?

Im Folgenden eine Dekonstruktion der "Ethik-Technologie" von Scientology, um die
Auswirkungen zu verdeutlichen. Allerdings hat es wenig mit dem Thema der Ethik zu
tun, wie es die meisten Menschen verstehen. Stattdessen formt es ein sehr
ausgeklügeltes System von geistiger Kontrolle.
I.     Ethik umdefinieren
II.    Das größte Wohl
III.   Overts & Withholds
IV.   Bring deine Statistik nach oben!
V.    Die Unterdrückerische Person
VI.   Potenzielle Schwierigkeitsquelle
VII.  Erschaffung einer gefährlichen Umgebung
VIII. Ethikberichte
IX.   Das Gesetz der Dritten Partei
X.    Ethikverstöße
XI.   Rekurs
XII.  Gegenabsichten
XIII. Epilog: Die Vergewaltigung des Bewusstseins